Schmetterlings-Babymassage

Die Schmetterlings-Babymassage (kurz SBM genannt) besteht aus einer Abfolge unterschiedlicher Körperkontakte: Schmetterlingsleichte Streichungen, Schütteln der Muskulatur/sanfte Kreise von Körperpunkten.

Ein wesentlicher Bestandteil der SBM ist der bindungsstärkende Hintergrund. Sicher gebundene Kinder, die körperlichen Halt, Getragensein und liebevolle Berührungserfahrungen erleben konnten, können als Erwachsene mit ihren Partnern und Kindern stabile Beziehungen eingehen.

Die Eltern werden angeleitet, die Signale ihres Babys feinfühlig und offen wahrzunehmen, diese besser zu verstehen und die Grenzen ihres Säuglings zu respektieren. SBM ist Sprechen und Zuhören mit den Händen – jedes Gespräch ist einzigartig.

Die SBM eignet sich besonders gut für neugeborene Säuglinge in den ersten Monaten nach der Geburt. Sie leistet jedoch auch in der Begleitung von Kleinkindern, Schwangeren und „neugeborenen“ Eltern gute Dienste. Die Eltern werden ermutigt sich selbst und ihrer Intuition zu vertrauen.

 

Der Kurs findet einmal in der Woche statt und beinhaltet 6 Termine zu je 60 Minuten.

 

Kursleitung: Guiseppina Orto

 

Gleich hier vormerken lassen!